Unsere Fortbildungsseminare für Zielgebiets-Reiseleiter orientieren sich inhaltlich und organisatorisch an den Vorgaben und Bedürfnissen der jeweiligen Auftraggeber. Schwerpunkt unserer Schulungs- und Trainingsangebote ist die Optimierung von kommunikativer Kompetenz. Die Seminare werden in deutscher Sprache durchgeführt; Englisch wird als back up language eingesetzt.

Eine ausführliche vorherige Abstimmung ist erforderlich. Zusätzlich wird am Tag vor Seminarbeginn ein mündliches Briefing-Gespräch mit der Leitungsebene der Agentur geführt.

Die Seminare dauern, je nach Inhalten, zwischen einem Tag (neun Stunden incl. Pausen) und fünf Tagen. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 22 begrenzt.

Soweit das Seminar Bestandteil des Prüfungsprozesses für den Erwerb des Qualitätssiegels (Unabhängiges Qualitätssiegel Reiseleitung) ist, sind die Seminarinhalte zu etwa 70 % festgelegt. Regeldauer ist dann drei Tage. Eine Muster-Agenda für ein solches Seminar finden Sie hier.

Seminare ausschließlich für Reiseleiter-Neulinge bieten wir derzeit nicht an, jedoch können einzelne Anfänger in einem Fortbildungsseminar hospitieren.

Außerdem werden Informations- und Trainingsseminare für Mitarbeiter von Incoming-Agenturen und anderen touristischen Einrichtungen durchgeführt.
Zusätzlich mögliche Sprachen: Englisch und Spanisch.

News
EnglishEspañol

© 2017 by TINTKO, Germany • Impressum